EnglishGerman

WM-PreQuali: Spiel 4 – Österreich gewinnt gegen Niederlande !

16/08/2017

Was für ein Spiel ! Österreich gewinnt das letzte Spiel in der Vorqualifikation gegen Niederlande mit 71:78 !

Es waren genau die 7 Punkte Differenz mit denen man gegen Niederlande im Hinspiel verloren hatte.
Bei 8 Punkten Differenz wäre man fixer Gruppensieger gewesen, jetzt liegt es nicht mehr in “unserer” Hand – aber Niederlande müsste mit 49 Punkten Unterschied gegen Albanien gewinnen und das halte ich doch für sehr unrealistisch.

Österreich ist jedenfalls seit dem letzten Spiel bereits eine Runde weiter und darf an der eigentlichen Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 antreten.
Jedoch ohne Jakob Pöltl, denn das war wohl das letzte Spiel für ihm im ÖBV Team für einige Zeit, da sich der NBA Spielplan mit der Qualifikation kreuzt.

Das Spiel war bis zum Ende sehr Spannend und man wollte den Gruppensieg. Leider hat man jedoch zu viele Offensive Rebounds und somit 2nd Chance Punkte zugelassen.
Vor allem Thomas Schreiner zeigte am Schluss nerven, nach einem 4 Punkte Spiel (Foul bei 3er + FW) bekam er auch am Schluss noch das Foul an der 3er Linie für 3 Freiwürfe.

    

Top Performer waren:

Jakob Pöltl mit 16 Punkten bei 28 Spielminuten sowie 5 Rebounds (4 DEF / 1 OFF), 2 Assists und 1 Block.

Thomas Schreiner 15 Punkte, Davor Lamesic 11 Punkte, Mahalbasic 11  Punkte u. 6 Rebounds.
Thomas Klepeisz vepasste knapp ein Double-Double mit 9 Punkten u. 10 Assists

Weitere Statistiken entnehmt bitte wieder dem Boxscore auf der FIBA Webseite.

Unser NBA Spieler zeigte wieder mal, dass er an seinem Wurf gearbeitet hat und traf einen schönen Mitteldistanz Jumpshot und 6 von 7 Freiwürfen.
Im übrigen ist Jakob Pöltl der 3. beste Scorer in der European Pre-Qualifikation mit 20.0 PPG

 

[Update]

Übrigens hat Niederlande mit 113:37 gegen Albanien gewonnen und somit wurde Österreich nicht Gruppensieger.

Mehr sage ich an dieser Stelle nicht, außer dass das Arbeitsverweigerung war, sofern alles korrekt abgelaufen ist.

 

Continue reading...

Schreibe einen Kommentar

WM-PreQuali: Spiel 3 – Österreich gewinnt gegen Albanien

12/08/2017

Österreich gewinnt Zuhause im Multiversum gegen Albanien ganz klar mit 97:63.

Damit hat das ÖBV Team die Vorqualifikation bereits geschafft und kann zur eigentlichen WM-Qualifikation antreten !

Topscorer war Rasid Mahalbasic mit 25 Punkten, 9 Rebounds u. 6 Assists.

Jakob Pöltl spielte 20:18 Minuten und machte wieder ein gutes Spiel – 18 Punkte, 6 Rebounds, 4 Assists, 2 Steals

Thomas Klepeisz 10 Punkte (3/5 3PTS) , Ogunsipe 10 Punkte.  Hier kommt ihr zum Boxscore

    

Weitere Fotos von mir könnt ihr wieder auf Facebook bei LexART Photos einsehen.

Das Spiel war von Anfang an klar, die Albaner hatten wie beim Hinspiel keine Chance gegen unsere Österreichische Basketball Nationalmannschaft.

Es gab zwar kurzzeitig einen kleinen Einbruch im 2. Viertel aber in der zweiten Halbzeit sah es wieder einfacher aus und die Österreicher hatten auch Spaß am Spiel.

Wer das Match verpasst hat, kann sich das Spiel in voller Länge auf der FIBA Webseite ansehen (gilt auch für die vorherigen Spiele).

Nach dem Spiel gab es wie immer vom ORF ein Interview mit Pöltl, zu sehen in der ORF TVhek noch 5 Tage (auf Bild klicken).

 

Beim letzten Spiel gegen Niederlande Auswärts geht es somit nur mehr um den Gruppensieg, dafür müsste Österreich mit mehr als 7 Punkte Differenz gewinnen.

Das Spiel findet am Mittwoch, 16.08.17 statt und wird wie gewohnt von ORFSport+ und Laola1.tv übertragen.

Continue reading...

Schreibe einen Kommentar

WM-PreQuali: Spiel 2 – Österreich verliert gegen Niederlande

06/08/2017

Das Österreichische Basketball Nationalteam konnte das zweite Spiel in der WM-PreQuali leider nicht für sich entscheiden.

Österreich verliert nach einem harten Kampf mit 72:79 gegen Niederlande zuhause im Multiversum Schwechat.

Topscorer beim ÖBV Team war Jakob Pöltl mit 24 Punkten (8/14 FG, 8/9 FT, 0/1 3PT), 5 Rebounds (2 OFF/3 DEF) 1 Assist, 2 Steals, 1 Block.

Unser NBA Spieler bekam genau 30 Minuten Spielzeit vom Coach Kemzura. Sein Wurftraining hat sich bei den Freiwürfen bereits bezahlt gemacht.

Übrigens war Jim Sann, der Assistant-Coach der Toronto Raptors vorort um sich das Spiel anzusehen und vor allem sein Schützling Jakob zu beobachten.

Thomas Schreiner 16 Punkte, Moritz Lanegger 12 Punkte, Rasid Mahalbasic 10 Punkte > Boxscore

Man brachte sich durch einige kleine Eigenfehler trotz kämpferischer Aufholjagd immer wieder um den Ausgleich bzw. die Führung.

Vor allem das zweite Viertel gab man komplett aus der Hand und verlor dieses mit 14:23.

Der Support der Fans brachte in der zweiten Halbzeit noch einen Push, am Ende reichte es jedoch leider nicht für die treffsicheren Holländer.

 

 

 

Weitere Fotos von mir könnt ihr hier einsehen > LexART Photos @Facebook
(Leider nicht sehr gute aber war auch auf der Tribüne als Zuseher)

 

Highlights von Jakob Pöltl gegen Niederlande

Continue reading...

Schreibe einen Kommentar

WM-PreQuali: Spiel 1 – Österreich gewinnt gegen Albanien !

02/08/2017

Das erste Spiel in der FIBA Basketball World Cup 2019 European Pre-Qualifiers ist gelaufen.

Österreich gewinnt Auswärts ganz klar mit 79:51 gegen Albanien !

Topscorer waren Jakob Pöltl und Rasid Mahalbasic mit jeweils 22 Punkten. Bryce Douvier 10 Punkte. Hier geht es zum Boxscore

Jakob Pöltl war 21:06 Minuten im Einsatz und brachte es auf 22 Punkte (10/12 FG, 2/4 FT), 3 Defensiv Rebounds, 1 Steal, 1 Block

Alles in allem war man stets überlegen, dennoch muss man sich gegen Niederlande vermutlich Offensiv steigern.

So ballerte z.B. Klepeiz 5 3er daneben (0/5) – eigenartigerweise soll laut FIBA sogar Pöltl einen Dreierversuch gehabt haben, den muss ich wohl verpasst haben.

Hightlight von Jakob Pöltl gegen Albanien:

 

Das nächste Spiel findet bereits am Samstag um 19:30Uhr im Multiversum Schwechat gegen die Niederlande statt.

Ihr könnt noch Tickets kaufen oder euch das Spiel wieder auf ORFSport+ & Laola1.tv per Stream ansehen.

 

 

Continue reading...

Schreibe einen Kommentar

Jakob Poeltl besucht die Beachvolleyball WM

30/07/2017

Jakob Pöltl nutzt seine Freizeit in Österreich zwischen den Länderspielen um andere Sport Events zu besuchen.

Da seine Eltern Volleyball Spieler waren und er früher wohl auch gespielt hat, hat sich die Beachvolleyball-WM auf der Donauinsel in Wien natürlich angeboten.

Auch hier war er nicht sicher von der Presse und somit gab es ein kurzes Interview mit Sky Sport Austria

Continue reading...

Schreibe einen Kommentar